Der Flossbach von Storch Finanzpodcast - kompaktes Wissen rund um den Kapitalmarkt

Bleiben Sie mit unseren Podcasts "Stratege und Stratege" und "News" auf dem Laufenden über robustes Investieren, den Kapitalmarkt, Finanzwissen, Geldanlage und Vermögensaufbau – wann und wo Sie wollen.

Jetzt überall abonnieren, wo es Podcasts gibt


Stratege & Stratege

Einmal monatlich widmen sich die Kapitalmarktstrategen Philipp Vorndran und Thomas Lehr den wenigen Themen, die für robuste Geldanlage wirklich relevant sind.

#08 „Dividenden sind nicht der neue Zins“ (18.05.2020)

Dividenden werden gern als Zinsersatz verkauft. Warum das Anleger in die Irre führt, klären Philipp Vorndran und Thomas Lehr im Podcast. Zudem diskutieren sie Irrtümer über Fremdwährungsanlagen.

#07 „Corona-Folgen: Wer soll das bezahlen?“ (20.04.2020)

Die Corona-Krise betrifft alle - auch Philipp Vorndran und Thomas Lehr. In ihrem Podcast fragen sie sich, wer wohl die Gewinner und Verlierer der Krise sein könnten.

#06 „Unberechenbare Turbulenzen! Und nun?“ (16.03.2020)

Die Marktturbulenzen treiben Anlegern die Sorgenfalten auf die Stirn. Was Investoren nun bedenken sollten, erklären Philipp Vorndran und Thomas Lehr im Podcast.

#05 „Warum Investieren nach Ländern und Branchen in die Irre führen kann und nicht alle Nachrichten für Anleger relevant sind“ (17.02.2020)

Der Fokus auf Länder, Branchen und Regionen verstößt gegen jede gute Idee sinnvoller Geldanlage. Philipp Vorndran und Thomas Lehr erklären warum das so ist und warum die unaufhörliche Nachrichtenflut fast einer Gehirnwäsche für Anleger gleichkommt.

#04 „Warum Indexprognosen überflüssig sind und Anleger neu über Gold nachdenken sollten“ (20.01.2020)

Helfen punktbezogene Indexprognosen Anlegern bei der Geldanlage? Und: Welche Rolle spielt Gold beim Investieren? Das diskutieren Philipp Vorndran und Thomas Lehr im aktuellen Podcast.

#03 „Was ist dran an Crash-Prognosen und der Kursmanipulation durch Aktienrückkäufe?“ (16.12.2019)

Der nächste Crash kommt bestimmt und die Börsenkurse werden durch Aktienrückkäufe manipuliert. Ist das wirklich so, fragen sich Philipp Vorndran und Thomas Lehr im Podcast.

#02 „Immobilien und Aktien - mittlerweile viel zu teuer, oder?“ (18.11.2019)

In der zweiten Folge ihres Podcasts diskutieren Philipp Vorndran und Thomas Lehr, warum die Angst vor dem Aktiencrash und der Immobilienblase kein guter (Anlage-)Berater ist.

#01 Angst vor dem Kapitalmarkt? Dann sind Sie hier goldrichtig" (21.10.2019)

Im neuen Podcast untersuchen Philipp Vorndran und Thomas Lehr, warum es den Deutschen so oft ums Sparen und so selten um die Aktie geht.

News

Der wöchentliche Podcast liefert Ihnen immer mittwochs aktuelle News rund um Geldanlage und Kapitalmarkt – kurz, kompakt und informativ.

Corona-Krise wird zum Qualitätstest (27.05.2020)

Die Corona-Krise führt uns zurück zu den Grundlagen der Geldanlage. Wie sollte ein Portfolio aufgestellt sein, das Krisen weitgehend schadlos übersteht – und langfristig Chancen bieten kann?

Das Goldpreisrätsel (13.05.2020)

Das Coronavirus trifft die Kapitalmärkte mit Wucht. Und auch Gold, das viel beschworene „Krisenmetall“, verliert, zumindest zeitweise, ehe sich sein Preis wieder erholt. Wie kann das sein?

Geldanlage: Auf diese Grundsätze kommt es an (06.05.2020)

Die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise treffen auch private Vermögen. Umso wichtiger sind für Anlageentscheidungen gerade jetzt Grundsätze, die sich bereits in Krisen bewährt haben.

Überlebt der Euro die Krise? (29.04.2020)

Die Corona-Krise wirft Fragen auf – auch die nach dem Bestand des Euro angesichts der weiter zunehmenden wirtschaftlichen Ungleichgewichte in der Eurozone.

Kommt nach dem Stillstand die große Inflation (15.04.2020)

Regierungen und Notenbanken bekämpfen die Corona-Krise mit billionenschweren Hilfsprogrammen. Das schürt auch Inflationsängste – zu Recht?

Finanzberatung – reine Vertrauenssache (08.04.2020)

Die Deutschen vertrauen bei der Geldanlage eher Sparbuch und Festgeld als dem Finanzberater. Warum ist das so? Und: Wie lässt sich diese Beziehung verbessern?

Eine kurze Geschichte des Goldes (01.04.2020)

Gold ist tief in unserem Wertbewusstsein verankert. Seit Jahrhunderten sehen die Menschen im Gold ein werthaltiges Metall – das dürfte auch in 100 Jahren noch so sein.

Ein denkwürdiges Jubiläum: 25 Jahre Niedrigzins in Japan (25.03.2020)

25 Jahre Niedrigzins in Japan – feiert ein zweifelhaftes Jubiläum. Das Land gilt als Blaupause für ultraexpansive Geldpolitik, auch in Europa. Doch die Risiken sind immens.

Gold – besser als Papiergeld (11.03.2020)

Gold ist wertvoll. Wie wertvoll es für den Besitzer sein kann, zeigt sich in Krisenländern. Denn: Dort ist Gold die Währung der letzten Instanz. Wir zeigen Beispiele.